Advent International willigt ein, eine Mehrheitsbeteiligung an der Transaction Services Group zu erwerben

Advent International („Advent“), einer der größten und erfahrensten globalen Private-Equity-Investoren, gab heute bekannt, dass es eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Transaction Services Group („TSG“), einem führenden Anbieter von Unternehmensführung, unterzeichnet hat Software und integrierte Zahlungslösungen für die Branchen Gesundheit & Fitness und Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit dem Managementteam des Unternehmens und seinem Gründer Murray Bolton.

 

  • Investitionen bieten Advent International eine überzeugende Gelegenheit, sein Engagement für globale Technologie zu vertiefen
  • Zweite jüngste Transaktion im aufstrebenden Sektor für integrierte Zahlungen

London (ots / PRNewswire) - Advent International („Advent“), einer der größten und erfahrensten globalen Private-Equity-Investoren, gab heute bekannt, dass es eine endgültige Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Transaction Services Group („TSG“) unterzeichnet hat. , ein führender Anbieter von Unternehmensverwaltungssoftware und integrierten Zahlungslösungen für die Branchen Gesundheit & Fitness und Kinderbetreuung in Zusammenarbeit mit dem Managementteam des Unternehmens und seinem Gründer Murray Bolton.

Die TSG verfügt über umfassende Fachkenntnisse im Bereich der Abonnementwirtschaft. Das einzigartige Angebot an integrierten Zahlungs-, Software- und Mehrwertdiensten hilft Fitnessstudios, Gemeindeclubs und Kindertagesstätten, ihre Mitglieder und Kunden zu verwalten, die Mitgliederbindung und die Umsatzleistung zu verbessern und den Verwaltungsaufwand und die Kosten zu senken. In den letzten drei Jahren hat die TSG ihren Umsatz durch starkes organisches Wachstum und mehrere strategische Akquisitionen mehr als verdoppelt. Das 1994 in Auckland, Neuseeland, gegründete Unternehmen ist jetzt auch in Australien und Großbritannien tätig und verfügt über aufstrebende Kundenstämme in Japan, Europa und den USA.

Die TSG stellt eine einzigartige Plattform im Spannungsfeld von Unternehmensverwaltungssoftware und Zahlungen dar, die für zukünftiges Wachstum gut positioniert ist. Wir freuen uns, TSG dabei zu unterstützen, Produktinnovationen voranzutreiben und ihre geografische Präsenz weiter auszubauen “, sagte Jeffrey Paduch, Partner bei Advent International.

Dies ist eine aufregende Zeit für die TSG, die in den letzten Jahren ein phänomenales Wachstum verzeichnet hat. Unsere Partnerschaft mit Advent wird es uns ermöglichen, auf dieser Dynamik aufzubauen, während wir weiter in unsere Plattform investieren, um unseren Kunden einen immer größeren Mehrwert zu bieten. Die herausragende Erfolgsbilanz von Advent im Bereich Zahlungen und Software sowie die weltweite Präsenz werden für die TSG von unschätzbarem Wert sein, wenn wir in die nächste Phase der internationalen Expansion eintreten. “ sagte Steven Holmes, Group Chief Executive Officer bei der TSG.

Advent verfügt über umfangreiche Anlageerfahrung in der Zahlungs- und Softwareindustrie. In den letzten 10 Jahren hat Advent 3,8 Milliarden US-Dollar in neun Plattformunternehmen für Zahlungen und 3,8 Milliarden US-Dollar in sechs Unternehmen für Software weltweit investiert. Zu den Investitionen im Zahlungsverkehr gehören neben TSG Prisma, Clearent / Fieldedge, Concardis, Nexi, Nets, Worldpay, Vantiv und Monext, während zu den Investitionen im Softwaresektor CCC Information Services, FinancialForce.com, P2 Energy Solutions, Skillsoft, Unit4 gehören und KMD.

FT Partners, Goldman Sachs und UBS Investment Bank (M & A), EY (finanziell), Bain & Company, First Annapolis und Alix (kommerziell) sowie Weil, Gotshal & Manges (legal) haben Advent im Zusammenhang mit der Transaktion beraten. William Blair (leitender M & A), Harris Williams (Co-Berater M & A), KPMG (finanziell), EY-Parthenon (kommerziell) und Skadden Arps, Slate, Meagher & Flom LLP (legal) berieten die verkaufenden Aktionäre. Die finanziellen Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

 

ÜBER ADVENT INTERNATIONAL

Advent International wurde 1984 gegründet und ist einer der größten und erfahrensten globalen Private-Equity-Investoren. Zum 31. Dezember 2018 verwaltete das Unternehmen ein Vermögen von 36 Mrd. USD (31 Mrd. EUR), wobei die für GPE IX eingenommenen 17,5 Mrd. USD (15,6 Mrd. EUR) nicht enthalten sind. Mit 14 Niederlassungen in 12 Ländern hat Advent ein global integriertes Team von mehr als 195 Investmentexperten in Nordamerika, Europa, Lateinamerika und Asien aufgebaut. Nach 35 Jahren internationaler Investitionen ist Advent weiterhin bestrebt, mit Managementteams zusammenzuarbeiten, um seinen Portfoliounternehmen ein nachhaltiges Umsatz- und Gewinnwachstum zu ermöglichen. Für weitere Informationen besuchen Sie www.adventinternational.com.

 

ÜBER TSG

TSG ist ein weltweit führendes Unternehmen für Revenue Management-Lösungen, das Kunden auf der ganzen Welt Unternehmensverwaltungssoftware, integrierte Zahlungen und Mehrwertdienste anbietet. Die TSG bietet hoch differenzierte, zielgerichtete Lösungen für eine Reihe von Branchen, darunter Gesundheit und Fitness, Kinderbetreuung, Bildung, Versicherung, Gesundheitswesen, Sport und Unterhaltung. Diese Lösungen sind auf zahlreichen Plattformen organisiert, darunter Clubware, Links Modular Solutions, QK Technologies, Debitsuccess, Paysmart, DFC und Harlands Group, die in Australasien, den USA, Großbritannien, Europa und Asien tätig sind. Für weitere Informationen besuchen Sie: https://www.transactionservices.global/de.

 

Medienkontakte

UK

  • Dorothy Burwell or Humza Vanderman
  • Finsbury
  • Tel: +44 (0)20 7251 3801
  • Adventinternational-LON@finsbury.com